Der Winter ist immer eine schöne Gelegenheit, sich über blühende Pflanzen für Haus und Garten Gedanken zu machen, an den nächsten Urlaub zu denken oder auch einfach, um sich einmal so richtig zu Hause zu entspannen. Damit dieses Zuhause so gemütlich wie möglich wird, haben viele Wohnungsinhaber Blumen und Pflanzen in vielen Behältnisse aufgestellt. Die klassische Blumenfensterbank ist immer noch sehr beliebt und wird je nach persönlichem Geschmack mehr oder weniger üppig gestaltet. Manche Hausfrau liebt nur Orchideen und andere haben einen kleinen Dschungel wachsen lassen. Im Prinzip können alle Räume in der Wohnung mit Pflanzen geschmückt werden und wem das nicht reicht, der hat auch noch seinen Balkon oder Garten.

Blumen und Pflanzen für Haus und Garten im Frühling

Spätestens im nächsten Frühling, wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen kommen, werden Gartenbesitzer unruhig. Sie möchten frühzeitig die Sommerblumen vorziehen und suchen deshalb nach günstigen Einkaufsquellen sowie nach seltenen Pflanzen. Aus Samen können Blumen auch auf der Fensterbank vorgezogen werden, allerdings muss es dafür erst einmal März oder April werden. Dann können aber auch bereits vorgezogene Blüher gekauft werden, wie zum Beispiel:

  • Petunien
  • Hängegeranien
  • Zauberglöckchen

Diese bieten den Vorteil, schon eine gewisse Größe zu haben, sodass sie gleich in den Blumenkasten eingesetzt werden können. Allerdings sollte damit bis nach dem 15. Mai gewartet werden, denn dann stehen die Eisheiligen auf dem Kalender. Das ist an sich nichts Schlechtes, aber zu dieser Zeit können noch Nachtfröste vorkommen, die dann die frisch gepflanzten Blumen wieder vernichten würden. Das ist zu schade, denn Pflanzen kosten viel Geld, auch wenn sie günstig in einem Pflanzen-Onlineshop eingekauft wurden. Auf der Seite welt-der-pflanzen.de gibt es Pflanzen für drinnen und draußen in einer großen Auswahl. Zwar ist im Moment nur der Bereich Zimmerpflanzen ein Thema, aber die nächsten Balkon- und Sommerblüher, Kübelpflanzen, Rosen und andere schöne Gewächse können bald wieder bestellt werden.

Blühende Pflanzen für Haus und Garten – welche nehmen?

Der Sommer ist auch in unseren Breiten die Jahreszeit für viele schöne und bunte Sommerblumen. Auf dem Balkon, auf der Terrasse und natürlich auch im Garten in den Blumenbeeten kann es dann üppig bunt und grün zugehen, nach Herzenslust kann gepflanzt und in Töpfe gesetzt werden. Die Auswahl ist entsprechend groß und so mancher Gartenliebhaber möchte mal wieder etwas Anderes pflanzen. Ein Blick auf die Seite zeigt Mischungen als Entscheidungshilfe und so kann selbst der unentschlossene Gärtner über ein buntes Beet schauen. Gleichzeitig mit der großen Auswahl gibt es auch kostenlose Pflanztipps und andere Hinweise, sodass das Bepflanzen des Gartens auf jeden Fall klappen wird.

Über den Autor

Die Redaktion von hausfrauenweb.de informiert Sie mit wissenswerten Artikel rund um die Hausfrau. Wir schreiben Beiträge über Haushalt, Familie und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@hausfrauenweb.de kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.