Holz ist ein natürlicher Rohstoff. Hölzer im Garten sind mit Bäumen und Sträuchern reichlich vorhanden. Gartenmöbel aus Holz passen aus diesem Grunde perfekt in jeden Garten. Gemütlichkeit und Behaglichkeit strahlen die Möbel aus Holz aus. Gerne nehmen Freunde und Familie am großen Gartentisch Platz und genießen die lauen Sommerabende. Mit den passenden Sitzkissen ist ein gemütlicher Platz für einen ganzen Sommer geschaffen.

Auf die richtige Pflege kommt es an

Gartenmöbel gibt es aus lackiertem und naturbelassenem Holz. Leichten Schmutz entfernt die Hausfrau bei beiden Arten der Beschaffenheit mit einem leicht angefeuchteten Tuch. Sie kann dabei ein mildes Spülmittel verwenden, wenn sich der Schmutz mit dem Tuch nicht entfernen lässt. Politur verwendet die Hausfrau gerne, doch sollte sie dies bei lackiertem Holz unterlassen. Für unbehandeltes Holz verwendet sie selten Politur. Mit einem weichen, mit Politur versehenem Tuch reibt sie die Möbel sanft ab. Politur benötigt einige Zeit, um in das Holz einzuwirken. Mit einem Tuch entfernt sie nach der Einwirkzeit die Reste der Politur. Mikrofasertücher sind bei Holzmöbel ein Tabu. Durch ihre Beschaffenheit können sie beim Putzvorgang Kratzer hinterlassen.

Öl, Wachs und Lack für die Pflege

Spezielle Öle bieten sich für die Pflege der Gartenmöbel aus Holz an. Der Besitzer verwendet ein in Öl getränktes Tuch und reibt die Möbel ab. Diese Art der Pflege schützt das Holz vor dem Austrocknen und gleichzeitig vor Feuchtigkeit. Die dünne Schicht Öl, die auf dem Holz zurückbleibt, lässt das Naturmaterial atmen und versiegelt es. Mit der Verwendung von Leinöl ist der Besitzer mit der Pflege auf der sicheren Seite. Als weiteres Pflegemittel kommt Wachs in Betracht. Die Anwendung ist jedoch äußerst schwierig, was viele Besitzer von Holzmöbeln auf Lack zurückgreifen lässt. Die Pflege mit einem speziellen Lack für Holzmöbel schützt das Material vor Feuchtigkeit und Sonneneinwirkung.

Spaziergänger, die gerne auf einer Parkbank Platz nehmen, kennen die bequemen Sitzgelegenheiten von Resorti. Die Webseite erreichen Kunden und Interessenten unter www.resorti.de. Das Unternehmen hat sich auf Mobiliar für Parks und anderen städtischen Einrichtungen sowie auf Sitzgelegenheit für den Außenbereich spezialisiert. Das 2008 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Coesfeld in Nordrhein-Westfalen. Bei Fragen können Kunden mit motivierten Mitarbeitern von Resorti rechnen. Der Kunde findet in ihnen einen kompetenten Ansprechpartner für alle Belange.

Über den Autor

Die Redaktion von hausfrauenweb.de informiert Sie mit wissenswerten Artikel rund um die Hausfrau. Wir schreiben Beiträge über Haushalt, Familie und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@hausfrauenweb.de kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.