Eine betagte Dame bevorzugt Eierlikör. Beim Laufen braucht sie ein wenig länger. Soweit geschieht im neuen Spot von OTTO nichts Ungewöhnliches. Artig bedankt sich Oma Irene bei den Servicemitarbeitern, die ihren neuen Fernseher anschließen. Kaum verlassen diese die Wohnung, kennt die Freude der rüstigen Rentnerin keine Grenzen. Um die „Shopping Festival“-Kampagne des Unternehmens einzuleiten, setzt die Marketingabteilung auf lustige und leicht skurrile Unterhaltung der Zuschauer. Daher wirft Oma Irene kurzerhand ihre Gehhilfe von sich. Sie bringt das Parkett mit einer Breakdance-Einlage zum Glühen.

Oma Irene feiert das „Otto Shopping Festival“

Seit dem 21. August 2017 läuft der Spot rund um Oma Irene im Netz. Konzipiert von Jung von Matt/SAGA setzt er darauf, die Zuschauer zu unterhalten und ebenfalls in eine fröhliche Stimmung zu versetzen. Daher regen die Tanzeinlage der alten Dame sowie die verdutzten Gesichter der Servicemitarbeiter die Lachmuskeln an. OTTO verfolgt mit der Kampagne das Ziel, den Verbrauchern den Festival-Spirit nahezubringen. Dieser steckt in jedem Produkt des Versandhandels. Sobald die Lieferung der Bestellung erfolgt, ergreift er von den glücklichen Kunden Besitz.

Dabei bleibt Oma Irene nicht alleinige Hauptakteurin der insgesamt drei Spots. Bis zum November 2017 freut sich eine französische Bulldogge über neue Wohnzimmermöbel und eine Männer-WG feiert den neuen Kühlschrank. Bei den kurzen Clips liegt das Hauptaugenmerk neben dem OTTO-Produkt auf den begeisterten Käufern.

Mit guter Laune zieht OTTO junge Kunden in seinen Bann

Durch das aufmerksamkeitsstarke Storytelling wendet sich OTTO vorrangig an die junge Kundschaft. Daher findet diese die Spots auf Plattformen wie YouTube oder den sozialen Netzwerken. Durch die unterhaltsame Online-Werbung weckt das Unternehmen das Interesse für die saisonale Verkaufsaktion. Bereits frühere Werbeträger – beispielsweise Schlagerstar Ricardo – bewiesen, dass diese Art der Werbung für Erfolg sorgt.

Über den Autor

Die Redaktion von hausfrauenweb.de informiert Sie mit wissenswerten Artikel rund um die Hausfrau. Wir schreiben Beiträge über Haushalt, Familie und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@hausfrauenweb.de kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.